Bergsteigen

Tourenangebot Sommer

Erklärung der Anforderungsstufen:

Alle Infos durch Klick auf den jeweiligen Bereich erhältlich.

  • Location: Watzmann – Berchtesgaden / Bayern
  • Leistungen: Organisation und Führung durch staatl. geprüften Berg- und Skiführer
  • Termin: nach Vereinbarung
  • Teilnehmerzahl: 1 - 4 Teilnehmer
  • Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Voraussetzungen: Trittsicherheit, Klettern im jeweiligen Schwierigkeitsgrad im Nachstieg, gute Kondition
  • Technik:
  • Kondition:
  • Klettern: II
  • Preis: 1 Person 550,- € / 2-4 Personen 270,- € pro Person
  • Dauer: 2 Tage

Die Watzmann Überschreitung ist eine der eindrucksvollsten Gratüberschreitungen in den gesamten Alpen. 

Am besten führt man diese Tour als 2 Tagestour durch mit Aufstieg zum Watzmannhaus von der Wimbachbrücke in ca. 3 Std.. Am nächsten Tag Aufstieg in ca. 2 Std. zum Hocheck. Nun beginnt die Gratüberschreitung, ist zum Teil versichert, Bergwandererfahrung und Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich (Hocheck - Mittelspitze 2712m - Südspitze ca. 2 1/2 Std.). 
Auch der Abstieg zur Wimbachgrieshütte erfordert Konzentration, Kondition und Trittsicherheit, hierfür benötigt man wiederum ca. 3 Std.(der Abstieg ist größtenteils immer leichtes Abklettergelände).

Der weitere Weg ist einfach, wird in der Regel ohne Bergführer zurückgelegt, man erreicht in ca. 2 Std. die Wimbachbrücke.

Gesamtdauer: Watzmannhaus - Überschreitung - Wimbachbrücke ca. 8 Std.
  
Für die Watzmann Überschreitung ist folgende Ausrüstung obligatorisch (kann auch bei uns gegen eine Leihgebühr ausgeliehen werden):
- Hüftgurt und Klettersteigset
- Helm 

Tag 1:

Aufstieg zum Watzmannhaus.

Tag 2:

Überschreitung des kompletten Watzmanngrates.

Blick in die WestwandBlick zur Mittelspitze

Adresse
Sepp Thomae
Reschenweg 3
D-83486 Ramsau
Tel.
(+49) 08657 983717
Mobil
(+49) 0175 67 77 920
E-Mail
s.thomae@gmx.de

Partner

.....
Partner